Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e.V.

Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e.V.

Das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit (ZOES) versteht sich als Denkfabrik zur Gestaltung der zukünftigen Entwicklungen der Öffentlichen Sicherheit in Deutschland. Die Initiative von Abgeordneten des Deutschen Bundestages vernetzt Abgeordnete mit Expertinnen und Experten aus Ministerien und Bundesbehörden, aus Wissenschaft, Hilfs-organisationen, Verbänden und Wirtschaft.
Zu den Zielen des ZOES gehört, das Verständnis für Öffentliche Sicherheit zu verbessern, den gesellschaftlichen Diskurs über Lösungsmöglichkeiten zur Stärkung der Öffentlichen Sicherheit zu befördern sowie die Entwicklung einer nationalen Position zu Sicherheitsfragen und eines modernen Verständnisses von ziviler Sicherheit voranzutreiben.

Das Zukunftsforum organisiert Veranstaltungen und veröffentlicht unter anderem das Grünbuch zur Öffentlichen Sicherheit.


Warum ist das ZOES Partner von FUTURA/matchbox?

„Der Name täuscht: FUTURA/matchbox ist keine Streichholzschachtel der Zukunft. FUTURA/ matchbox sammelt Ideen und Konzepte, wie unser künftiges Leben in Smart Cities sicherer gestaltet werden kann. Außer der Sicherheit wird auch mehr Lebensqualität angestrebt. Die matchbox ist kein Schaufenster, sondern ein Raum, der uns alle zum Mitmachen und zum Mitgestalten einlädt. Das zeigt, dass die Zukunft nicht „vom Himmel fällt“, sondern dass wir sie gestalten werden. Die matchbox inspiriert sowohl Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen als auch andere Menschen, sich über diverse Lösungsmöglichkeiten zu informieren und neue Ideen zu entwickeln.“

Albrecht Broemme, Vorstandsvorsitzender ZOES


https://zoes-bund.de/